Tagespflege

Tagespflege bietet pflegebedürftigen alten Menschen, die abends und am Wochenende zu Hause versorgt werden, tagsüber Pflege und Betreuung durch Fachkräfte der Altenpflege. Außerdem knüpfen Sie Kontakte und sind nicht alleine.

In enger Zusammenarbeit mit Angehörigen, Therapeuten und behandelnden Ärzten wird ein stationärer Aufenthalt vermieden oder hinausgezögert.

- Tagespflege ermöglicht ein Verbleiben in der häuslichen Umgebung 
- Tagespflege entlastet pflegende Angehörige
- Fördert und pflegt soziale Kontakt

- Finanziert über ein Budget der Pflegeversicherung

 

Unsere Leistungen als Tagespflegeeinrichtung:

- Kontinuierliche Betreuung an Werktagen von Montag bis Freitag von 08.30 Uhr bis 16.00 Uhr

- Hol- und Bringdienst

- Durchführung von Grund- und Behandlungspflege

- Aktivierungsprogramme wie z.B. Gedächtnistraining, Gehübungen

- Angebote zur Freizeitgestaltung, z.B. Kegeln, Gesellschaftsspiele, Basteln,  Vorlesen, Spaziergänge 

- Mahlzeiten mit altersgerechter Kost, Schonkost, diätetische Kost

- Hilfen zur Kommunikation, Gruppenarbeit

- Beratung von Angehörigen

 

Hinweis zur Finanzierung:

Jeder Pflegebedürftige hat Anspruch auf Pflegesachleistungen für die Tagespflege. Sie sind eine eigene Leistung der Pflegeversicherung (§41 SGB XI) und kürzen nicht das Pflegegeld! Mit Pflegesachleistungen werden die Kosten für die Pflege und Betreuung in der Tagespflege übernommen.

Die Entlastungsleistungen (§45b SGB XI) können auch für die Finanzierung der Tagespflege genutzt werden. Hiermit werden die Kosten für Unterkunft und Verpflegung getragen.

Weitere Informationen erfahren Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch.



E-Mail
Anruf
Karte