Wohngruppe „Zur Linde“

 

Im Wohnbereich II besteht eine Wohngemeinschaft mit 17 Plätzen für demenziell erkrankte Menschen. Mittelpunkt der Gruppe ist die gemeinsame Wohnstube. Der wohnliche Hausflur ermöglicht das „Wandern“ der Bewohner und bietet gemütliche Nischen mit Ruhemöbeln zum Verweilen oder als Rückzugsmöglichkeit. 

Die Bewohnerzimmer sind mit Niedrigpflegebett, Nachttisch und Kleiderschrank ausgestattet. Darüber hinaus ist die individuelle Einrichtung mit privaten Gegenständen ausdrücklich erwünscht.

- Zusammen leben in einer familiären Atmosphäre

- Gemeinsame Gestaltung des Alltages, orientiert am eigenen Familienhaushalt

- Beteiligung der Bewohner bei der „Hausarbeit“ wie Kochen, Spülen,  Staubwischen etc.

- Betreuung und Versorgung durch ein festes Team von Pflegefach-, Präsenz-

  und Pflegehilfskräften

- Beteiligung von Angehörigen/Bezugspersonen bei der Gestaltung des Alltages

 

Voraussetzungen für die Aufnahme in der Wohngruppe:

- Demenzkranke mit Verhaltensauffälligkeiten

  • DJI_0685
  • DJI_0696
  • DJI_0686
  • DJI_0689
  • DJI_0691